Daniel Twardowski
Daniel Twardowski

Das blaue Siegel

 

 

 

 

„Twardowskis Krimi lebt von der genauen Beobachtungsgabe des Autors und von der äußerst anschaulichen und präzisen Sprache. Gebannt lauschten die Zuhörer … der spannenden und weit verzweigten Geschichte und ließen sich von der Fabulierlust und dem feinsinnigen Humor des Schriftstellers mitreißen.“

 

(Bettina Preußner in der Oberhessischen Presse vom 15.10.2010 über eine Lesung aus Das blaue Siegel)

 

 

 

„Glänzend recherchiert wie fabuliert. … Das stete Hin- und Herschneiden der Zeiten und Geschichten entwickelt einen wunderbaren Sog und macht Das blaue Siegel von Daniel Twardowski zum wahren Pageturner.“

 

(Horst Eckert auf focus-online.de, November 2010 über Das blaue Siegel)

 

 

 

„Der Roman ist bombig recherchiert… Der Aufwand, alleine für die Recherche nautischer und militärischer Feinheiten, muß beträchtlich gewesen sein und fordert meinen Respekt für den Autor. Mit viel Witz und sprachlich anspruchsvoll, darüber hinaus mit großer literarischer Kenntnis und dem Talent, äußerst brutalen Szenen durch eine wiederum schlichte, sachliche Ausführung den Schrecken zu nehmen, führt Twardowski über 400 spannende Seiten hinweg. Ein echtes Kleinod. … Ich bin begeistert von der Exotik, der Spannung und den historischen Hintergründen, die dieser feine Roman vermittelt.“

 

(H.Pohl auf lovelybooks.de, November 2012 über Das blaue Siegel)

 

 

 

Weitere Rezensionen unter: 

www.lovelybooks.de

www.histo-couch.de

www.fjh-journalistenbuero.de

www.amazon.de : Kundenrezensionen: Das blaue Siegel

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Daniel Twardowski